Etappen

Sommer 2015


6er Sesselbahn Gurschen-Gurschengrat

  • Baustart: 10.07.2015
  • Sturmhauben: ja
  • Sitzheizung: nein
  • Förderleistung: 1590 bis 2290 Pers./h
  • Schräge Länge: 901.46 m
  • Höhendifferenz: 265.98 m
  • Anzahl Stützen: 9
  • Ersetzt: 2er Sesselbahn und Skilift
  • Bahnhersteller: Garaventa, Goldau www.garaventa.ch
  • Steuerung: Sisag, Schattdorf www.sisag.ch
  • Baufirma: Loretz, Sedrun www.loretz-sa.ch
  • Inbetriebnahme: November 2015

Sommer 2016


6er Sesselbahn Oberalppass-Calmut

  • Baustart: 17.09.2015
  • Sturmhauben: ja
  • Sitzheizung: ja
  • Förderleistung: 2400 Pers./h
  • Länge: 966 m
  • Höhendifferenz: 258 m
  • Anzahl Stützen: 10
  • Ersetzt: Skilift
  • Bahnhersteller: Bartholet www.bmf-ag.ch
  • Steuerung: Sisag www.sisag .ch
  • Baufirma: Loretz, Sedrun www.loretz-sa.ch
  • Inbetriebnahme: Herbst 2016

6er Sesselbahn Unter Stafel-Gütsch

  • Baustart: Juli 2016
  • Sturmhauben: ja
  • Förderleistung: 2000 Pers./h
  • Länge: 595 m
  • Höhendifferenz: 202.50 m
  • Anzahl Stützen: 6
  • Ersetzt: Skilift Grossboden
  • Bahnhersteller: Garaventa, www.garaventa.com
  • Steuerung: Sisag www.sisag.ch
  • Baufirma: Loretz, Sedrun www.loretz-sa.ch
  • Inbetriebnahme: Dezember 2016

Zukunft


Weitere Bahnen

8er Gondelbahn Andermatt-Nätschen-Gütsch:

  • Zwischenstation Nätschen mit Ein-, und Ausstiegsmöglichkeit
  • Geplantes Baujahr: 2017 

6er Sesselbahn Hinterbördli - Strahlgand: 

  • Geplantes Baujahr: 2017 

6er Sesselbahn Vordere Felli - Schneehühnerstock: 

  • Geplantes Baujahr: 2018 

10er Gondelbahn Oberalppass - Schneehühnerstock:

  • Geplantes Baujahr: 2018

Beschneiung

Zwischen Nätschen und dem Oberalppass wird eine leistungsstarke Beschneiung realisiert. Start der Bauarbeiten ist im 2016. Insgesamt werden Leitungen und Installationen mit einem Gewicht von 1500 Tonnen verbaut. Nach Fertigstellung der Beschneiungsanlagen können bis zu 270 1 Wasser pro Sekunde technisch geschneit werden .

FACTS AND FIGURES

FACTS AND FIGURES