Winteraktivität-Freeriden-Andermatt

Ski und snowboard

Die SkiArena

Die SkiArena

Perfekt präparierte Pisten, idyllische Schlittelpisten und anspruchsvolle Abfahrten machen die SkiArena zum Paradies für jeden Wintersportler. 

Dank dem Zusammenschluss der Skigebiete am Oberalppass sind die Skigebiete Gemsstock, Nätschen-Gütsch und Sedrun-Oberalppass zur modernen SkiArena Andermatt-Sedrun vereint. Die im Winter 2018/19 eröffnete neue Gondelbahn «Schneehüenerstock-Express» fährt vom Oberalppass auf den Schneehüenerstock mit seiner atemberaubenden Aussicht. Damit sind im Skigebiet nicht nur vielfältige Pisten miteinander verbunden, sondern auch die Kantone Graubünden und Uri und damit zwei verschiedene Kultur- und Sprachgebiete im Herzen der Schweizer Alpen.

 

Familienfreundliche Anlagen

Container

Pistenplan 19/20 

Container
Container

Neuigkeiten Winter 19/20

Bahnbetrieb

  • Sesselbahn Stöckli, Skilift Dürstelen und Planatsch werden im Ausland wieder eingesetzt.
  • Pendelbahn Cuolm da Vi von Sedrun in das Skigebiet Disentis
  • Neuer Skilift Cuolm da vi im Skigebiet Disentis
  • Durchgehende Skiverbindung Andermatt-Disentis und zurück
  • Neue Extrazüge und weniger Umsteigen nach Andermatt
  • Neue Sportzüge zwischen Dieni und Sedrun im 20 Minuten Takt.
  • ACE Snowpark: Neuer Standort unterhalb des Gütschs
  • Mehr Parkplätze beim Ferienresort Andermatt Reuss

 

Gastronomie

  • Neues Gütsch Restaurant auf 2300m.ü.M „The Japanese“ by The Chedi Andermatt unter der Leitung von Executive Chef Dietmar Sawyere und Restaurant „Gütsche by Markus Neff“ Gourmetküche auf höchstem Niveau
  • Neues Restaurant von Bernhard Russi nähe Gütsch unterhalb der Windräder
  • Neu provisorisches Restaurant La Baraca bei Cuolm da Vi